Wasserfeste Mascaras im Test

Sommer, Sonne, Badeurlaub – da soll doch bitte die Mascara bleiben wo sie hingehört: nämlich auf den Wimpern. Krümel unterm Lid oder Pandaaugen wollen wir nicht, deshalb setzen wir an heißen Tagen auf wasserfeste Wimperntuschen. Die sind einfach superpraktisch für den Sommerurlaub, denn sie halten den ganzen Tag durch, ohne zu verschmieren. Aber, zwei kleine Mankos haben die wasserfesten Profis:

Ersten: Wie der Name schon sagt, sind die Produkte wasserfest, aber nicht zu 100 Prozent schweißfest. Kommt an heißen Tagen also noch eine reichhaltige Sonnencreme und durchs Schwitzen vermehrter Talg oder Öl ins Spiel,  lassen sich schwarze Ringe unter den Augen nicht immer ganz vermeiden. Aber besser als normale Mascaras sind wasserfeste Produkte im Urlaub allemal.

Zweitens: Wasserfeste Mascaras trocknen die Wimpern ein wenig aus. Deshalb ist es besonders wichtig, abends das Abschminken nicht zu vergessen. Die feinen Härchen könnten sonst über Nacht abbrechen. Zum Abschminken benötig ihr einen speziellen Make-up-Entferner für wasserfeste Mascara. Er basiert auf Öl, das essentiell ist, um die Farbe auf den Wimpern zu lösen. Am besten tränkt ihr ein Wattepad damit und drückt dieses zunächst zum Einweichen für etwa 30 Sekunden auf die geschlossenen Lider. Dann solange sanft von oben nach unten abwischen, bis die Farbe von den Wimpern ist. Dabei auf gar keinen Fall stark rubbeln, denn das kann Augenfältchen begünstigen.

 

Diese drei Profis  haben wir für euch getestet

• I love Extreme Volume Mascara Waterproof, Essence, ca. 3 €
Preislich ist die Tusche wirklich toll. Der Büstenkopf ist leider etwas groß, deshalb muss man vorsichtig tuschen, um damit nicht ans obere Lid zu stoßen. Positiv fällt auf, dass die dickflüssige Konsistenz schnell trocknet und auch den  ganzen Tag durchhält. Kleiner Nachteil: Beim Abschminken haftet die Mascara allerdings sehr hartnäckig auf den Wimpern.

 

 • Supreme Lash Waterproof, Manhattan, ca. 8 €
Wasserfeste Volumen-Mascara mit pflegendem Argan-Öl. Das ist schon mal ein Gewinn für die Wimpern. Das große Silikonbürstchen ist allerdings ebenfalls ein wenig unhandlich und die Härchen lassen sich damit nicht wirklich präzise formen. Das solide Preis-Leistungs-Verhältnis, der Volumen-Effekt und die intensive Farbe überzeugen aber trotzdem. Die Haltbarkeit ist ebenfalls gut!

 

•  The Rocket Volum’ Express Mascara Waterproof, Very black, Maybelline New York,
ca. 9 €
Mit dem bauchigen Gummibürstchen mit kurzen Borsten lässt sich auch die kleinste Wimper gut erfassen. Einziges Manko: Zu Anfangs ist das Produkt recht flüssig und es dauert einen kleinen Moment bis es auf den Wimpern antrocknet. Die Haltbarkeit ist allerdings super! Nichts bröckelt oder setzt sich ab. Auch das Abschminken klappt abends ohne Probleme. Unser Favorit!

 

P.S.: Damit ihr seht, wie sehr wir uns für euch ins Zeug legen, hier ein Bild von Carolin beim Mascara-Härtetest mit  der Taucherbrille 😎. Mehr zum Mascara-Härtetest findet ihr bei Vida Loca 😎😎

 

Kleiner Spanischkurs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

scriptsell.neteDataStyle - Best Wordpress Services